Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Süß muss auf die Tischtennis-EM verzichten

SID
Christian Süß kann wegen einer Verletzung nicht an der Tischtennis-EM teilnehmen
© Getty

Tischtennis-Nationalspieler Christian Süß muss auf die Teilnahme an den EM in Danzig verzichten. Der WM-Dritte hatte im Juni eine Verletzung am rechten Knie erlitten.

"Ich hatte natürlich gehofft, es noch zur EM zu schaffen, aber in den letzten Tagen habe ich gemerkt, dass ich nach einer so gravierenden Verletzung nicht von heute auf morgen wieder fit werde", sagte Süß auf der Homepage des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB).

Der WM-Dritte hatte im Juni bei einem Schaukampf in Hemer eine Verletzung am rechten Knie erlitten. Bei der anschließenden Operation wurde ein abgebrochenes Stück Knorpel entfernt. Süß hatte bis zuletzt auf eine EM-Teilnahme gehofft.

Seinen Platz im Einzelwettbewerb nimmt der Grenzauer Zoltan Fejer-Konnerth ein. Im Teamwettbewerb, in dem Deutschland Titelverteidiger ist, wird Ruwen Filus (Hanau) an den Start gehen.

Alles zum Mehrsport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung