Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Deutsche Männer im Finale chancenlos

SID
Doppel-Olympiasieger Andrei Moissejew demonstrierte einmal mehr seine Klasse
© Getty

Andrei Moissejew hat sich bei der Heim-WM der Modernen Fünfkämpfer in Moskau die Krone aufgesetzt, das deutsche Herren-Trio hatte hingegen mit der Entscheidung nichts zu tun.

Delf Borrmann (Berlin), Stefan Köllner (Potsdam) und Alexander Nobis (Berlin) verpassten als 17., 19. und 25. die Top Ten deutlich.

Silber hinter dem überlegenen Moissejew, der 2004 in Athen und 2008 in Peking olympisches Gold geholt hatte, gewann sein russischer Landsmann Alexander Lesun vor dem Ungarn Adam Marosi, Weltmeister von 2009.

Alles zum Mehrsport

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung