Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Damen im WM-Halbfinale gegen Argentinien

SID
Natascha Keller gewann 2004 mit Deutschland in Athen olympisches Gold
© sid

Die deutschen Hockey-Damen sind bei der WM in Argentinien ins Halbfinale eingezogen. Nach dem 1:0-Sieg gegen Australien trifft das Team von Michael Behrmann nun auf den Gastgeber.

Die deutschen Hockey-Damen haben bei der Weltmeisterschaft in Argentinien das Halbfinale erreicht und treffen am Freitagmorgen um 00.30 Uhr MESZ auf den Turnier-Gastgeber.

Der Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann reichte am Mittwochabend in Rosario ein 1:0 (0:0) gegen Australien zum Einzug in die Vorschlussrunde. Den zweiten Finalisten ermitteln England und Titelverteidiger Niederlande.

Das Tor des Tages gegen Australien erzielte Tina Bachmann im Anschluss an eine Strafecke in der 43. Minute. In der Abschlusstabelle der Gruppe A belegte Deutschland Platz zwei hinter den Niederlanden.

Hockey-WM: Argentinien und England im Halbfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung