Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Gegen sexuelle Gewalt: DOSB ruft Verbände auf

SID
DOSB-Generaldirektor Michael Vesper ruft zur Prävention gegen sexuelle Gewalt auf
© Getty

Der Deutsche Olympische Sportbund appelliert an seine 61 Mitgliedsverbände, Maßnahmen zur Prävention gegen sexuelle Gewalt zu ergreifen, so DOSB-Generaldirektor Michael Vesper.

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ruft seine 61 Mitgliedsverbände auf, Maßnahmen zur Prävention gegen sexuelle Gewalt zu ergreifen. DOSB-Generaldirektor Michael Vesper appellierte an die Mitgliedsorganisationen, alle seien aufgerufen, Ansprechpartner für dieses Thema zu benennen.

Derzeit würden ergänzende Qualifizierungsmodule für Übungsleiter und Trainer erarbeitet. Zudem soll den Verbänden eine Arbeitsmappe zur Verfügung gestellt werden.

In jüngster Vergangenheit waren in etlichen Sportarten sexuelle Vergehen von Trainern und Betreuern ans Tageslicht gekommen. Im August 2009 wurde ein ehemaliger Disziplintrainer des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen von der 7. Jugendkammer des Landgerichts München II zu acht Jahren Haft verurteilt.

Dutzende Schwimm-Trainer in den USA gesperrt

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung