Cookie-Einstellungen
Sonstiges

DHB-Herren bezwingen Rivalen Niederlande

SID
Die deutschen Hockey-Herren bezwingen den Rivalen Niederlande
© sid

WM-Test gelungen: Im Trainingslager in Südafrika hat die deutsche Hockey-Nationalmannschaft einen 4:3-Sieg gegen den Erzrivalen Niederlande errungen.

Hockey-Olympiasieger Deutschland hat in der Vorbereitung auf die Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft 2010 in Neu Delhi (28. Februar bis 13. März) einen Prestige-Erfolg gegen den Erzrivalen Niederlande gefeiert.

Im zweiten Spiel während des Trainingslagers im südafrikanischen Bloemfontein kam die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) dank einer starken ersten Halbzeit zu einem 4:3 (4:0)-Erfolg.

Zum Jahresauftakt hatte es am Montag ein 7:3 gegen Südafrika gegeben.

"War ein ganz ordentliches Spiel"

"Das war ein ganz ordentliches Spiel, besonders in der ersten Hälfte, in dem wir Trainer aber auch beide kräftig durchgewechselt haben", sagte Bundestrainer Markus Weise nach der Partie gegen den WM-Vorrundengegner.

Die deutschen Tore erzielten Moritz Fürste, Oskar Deecke, Matthias Witthaus und Florian Woesch.

Die Partie hatte nach starken Regenfällen mit einer Stunde Verspätung begonnen.

Zum Abschluss des Trainingslagers steht am Samstag (18.00 Uhr MEZ) ein weiteres Duell mit den Niederländern auf dem Programm.

Klarer Sieg gegen Südafrika für DHB-Team

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung