Cookie-Einstellungen
Sonstiges

WM: Kubicka/Kuritz im Synchron-Finale

SID
Anna Dogonadze siegte mit Jessica Simon 2005 bei den World Games im Synchronspringen
© Getty

Das Duo Markus Kubicka/Karsten Kuritz ist bei der WM der Trampolinturner ins Finale des Synchron-Wettbewerbs eingezogen. Nur zwei Japaner waren in der Qualifikation stärker.

Der Frankfurter Markus Kubicka und Karsten Kuritz aus Schwäbisch Gmünd haben bei den Weltmeisterschaften der Trampolinturner in St. Petersburg das Finale im nicht-olympischen Synchron-Wettbewerb am Samstag erreicht.

Das Spitzenduo des Deutschen Turner-Bundes (DTB) musste sich in der Qualifikation mit 89,8 Punkten lediglich den Japanern Takeshi Sotomura und Yasuhiro Ueyama (89,9) knapp geschlagen geben.

Gromowski/Luxon ausgeschieden

Als 14. mit 75,5 Zählern schieden der Bad Kreuznacher Martin Gromowski und Dennis Luxon aus Salzgitter aus.

Bei den Frauen hingegen setzten sich die Enttäuschungen der vergangenen Tage fort. Als 13. turnten Carina Baumgärtner und Jessica Simon (beide Bad Kreuznach) mit 78,0 Punkten weit an der Final-Qualifikation vorbei.

Mehr News aus dem Mehrsport

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung