Cookie-Einstellungen
Mehrsport

Burchert macht das Rennen

Von Alexander Mey
Sascha Burchert kam für den damals verletzten Jaroslav Drobny ins Berliner Tor
© Getty

Ihr habt gewählt! Der erste Pechvogel des Monats in der SPOX-Geschichte steht fest - und er heißt: Sascha Burchert. Das Schicksal des Hertha-Keepers bei seinen zwei Gegentoren gegen den HSV hat Euch im Oktober am meisten berührt. Zum Vergleich mit Eurem Voting hat auch die SPOX-Redaktion intern abgestimmt. Und es war knapp.

Sagenhafte 71,1 Prozent der SPOX-User waren sich einig: Sascha Burchert war nach seinen zwei gnadenlos unglücklichen Gegentoren gegen den HSV der Pechvogel des Monats Oktober.

Zweimal köpfte Burchert in seinem erst zweiten Bundesliga-Spiel den Ball in höchster Not in Richtung Mittellinie, zweimal kam der Ball vom Fuß eines Hamburgers postwendend zurück und zappelte im Netz. Sah saudumm aus, war aber nicht Burcherts Schuld - darin waren sich nach dem Spiel alle einig.

Von daher trägt er zu Recht den Titel des Pechvogels des Monats.

Hier das komplette Ergebnis Eures Votings:

  1. Sascha Burchert: 71,1 Prozent
  2. Owen Schmitt: 16,1 Prozent (VIDEO: Schmitt haut sich den Schädel blutig)
  3. Moto Club: 7,3 Prozent (VIDEO: Das 11:0 von Viana gegen Chapinha)
  4. Cristobal Huet/Ondrej Pavelec: 4,1 Prozent (VIDEO: Huet sieht dämlich aus)
  5. Angel Cabrera: 1,4 Prozent

 

Innerhalb der SPOX-Redaktion ging es beim Voting deutlich enger zur Sache. Bis kurz vor Toreschluss lagen Burchert und die beiden NHL-Goalies gleichauf. Die Stimme vom Kollegen Oliver Kucharski hat die Sache dann zu Gunsten des Hertha-Torhüters entschieden.

Das SPOX-Voting:

  1. Sascha Burchert: 7 Stimmen
  2. Cristobal Huet/Ondrej Pavelec: 6 Stimmen (VIDEO: Pavelec' Albtraum)
  3. Owen Schmitt: 5 Stimmen
  4. Moto Club: 3 Stimmen
  5. Angel Cabrera: 1 Stimme

 

Nach der Wahl ist natürlich auch bei uns vor der Wahl. Anfang Dezember gibt es wieder Vorschläge, dann für den Pechvogel des Monats November.

Pechvogel des Monats Oktober: Das waren die 5 Kandidaten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung