Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Langläufer verpassen Halbfinale in Davos

SID
Axel Teichmann verpasste den Halbfinal-Lauf in Davos knapp
© Getty

Axel Teichmann ist im Viertelfinale des Sprint-Weltcups knapp der Halbfinal-Einzug missglückt. Auch Stefanie Böhler und Claudia Nystad scheiterten bei den Damen im Viertelfinale.

Am Tag nach seinem zweiten Platz über 15 km ist Skilangläufer Axel Teichmann im Viertelfinale des Sprint-Weltcups von Davos hauchdünn im Viertelfinale gescheitert.

Der Lobensteiner verpasste als Dritter seines Laufes um eine Zehntelsekunde den Einzug ins Halbfinale.

Bei den Damen scheiterten die in der Qualifikation noch viertplatzierte Stefanie Böhler (Ibach) nach einem Fotofinish und Claudia Nystad (Oberwiesenthal) nach einem Sturz ebenfalls im Viertelfinale.

Der Langlauf-Kalender der Herren im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung