-->
Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Tölzer zum zweiten Mal deutscher Meister

SID
Andreas Tölzer
© Getty

Olympia-Teilnehmer Andreas Tölzer ist zum zweiten Mal nach 2006 deutscher Judo-Meister im Schwergewicht.

Bei den Titelkämpfen in Bayreuth besiegte der Mönchengladbacher im Finale Sebastian Bähr aus Frankfurt/Oder nach knapp über einer Minute mit vollem Punkt mit einem O-goshi (Hüftwurf). Zu Meisterehren kam auch der Berliner Marcel Jamet, der sich in der Klasse bis 100 Kilogramm wie im vergangenen Jahr gegen den früheren Junioren- Weltmeister Thomas Pille aus Frankfurt/Oder durchsetzte.

Bei den Frauen gewann in der Klasse bis 78 Kilogramm die erst 18- jährige Luise Malzahn aus Halle/Saale nach fünf Meistertiteln im Nachwuchsbereich den ersten deutschen Meistertitel bei den Frauen.

Vor Wochenfrist war sie bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Bangkok Fünfte geworden. Ihren dritten Meistertitel bei den Frauen errang die Berlinerin Franziska Konitz.

Die EM-Dritte und Olympia- Ersatzstarterin bezwang im Finale Katrin Beinroth aus Hannover.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung