Cookie-Einstellungen
Motorsport

Nico Hülkenberg weiter auf Titelkurs

SID

Der Emmericher Nico Hülkenberg ist in der Formel 3 Euro Serie nach seinem sechsten Saisonsieg weiter auf Titelkurs. Der Dallara-Mercedes-Pilot gewann in Barcelona das 15. von 20 Rennen auf dem 2,977 Kilometer langen Circuit de Catalunya.

Der Testfahrer des Formel-1-Teams Williams setzte sich vor Sam Bird (Großbritannien/Manor Motorsport) und Christian Vietoris (Gönnersdorf/Mücke Motorsport) durch.

In der Gesamtwertung hat Hülkenberg seinen Vorsprung mit 72 Punkten auf nun 24 Zähler vor Edoardo Mortara (Signature-Plus) ausgebaut. Der Italiener verpasste auf dem neunten Platz die Punkteränge nur knapp.

"Ich bin am Start nicht gut weggekommen und konnte mich aus dem Startchaos der ersten Kurve heraushalten", sagte Hülkenberg. "Yann Clairay vor mir war deutlich langsamer und es gelang mir, ihn in einen Fehler zu zwingen. Danach habe ich das Rennen sicher nach Hause gefahren."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung