Cookie-Einstellungen
Radsport

Westphal gewinnt fünfte Etappe

SID

Carlo Westphal vom Team Gerolsteiner hat das fünfte Teilstück der Eneco-Tour in Belgien gewonnen. Der 22- jährige Leipziger setzte sich auf der 171,8 Kilometer langen Etappe von Ardooie nach Oostende überraschend im Zielsprint einer großen Spitzengruppe durch.

Andre Greipel vom Team Columbia fuhr als Vierter über die Ziellinie und verteidigte damit die Führung im Gesamt-Klassement.

Vor dem Etappenstart war Ex-Weltmeister Tom Boonen (Quickstep) als Drittplatzierter der Gesamtwertung ausgestiegen.

Auch die beiden Gerolsteiner-Fahrer Markus Fothen und Heinrich Haussler sowie der italienische Sprintspezialist Daniele Bennati (Liquigas) gingen in Ardooie nicht mehr an den Start.

Werbung
Werbung