Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Neuköllns Wasserballer im Europacup

SID

Berlin - Die Wasserballer der SG Neukölln sind trotz der verpassten sportlichen Qualifikation in der abgelaufenen Bundesliga-Saison im kommenden Spieljahr im Europacup vertreten.

Der Meisterschafts-Fünfte springt in der LEN Trophy, die dem UEFA-Pokal im Fußball vergleichbar ist, als Nachrücker für den drittplatzierten SSV Esslingen und für den Vierten Bayer Uerdingen ein, die auf einen Start im internationalen Wettbewerb verzichteten.

"Mit einer Reihe von Personalwechseln stellt das für uns zwar ein sportliches Risiko, aber auch eine große Herausforderung dar", sagt Frank Buchholz, der das Traineramt mit der Position des Teammanagers tauschte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung