Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Brader wird Vierter in Lake Placid

SID

Lake Placid - Christian Brader hat beim Ironman in Lake Placid überraschend den vierten Platz belegt.

Nach 8:58:10 Stunden über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer lag der Profi aus Memmingen knapp 15 Minuten hinter Sieger Francisco Pontano (8:43:32/Spanien).

Bei strömendem Regen wurde der Tscheche Petr Vabrousek (8:55:20) Zweiter vor Mathias Hecht (8:56:33/Schweiz). Caitlin Shea-Kenney (9:51:00) gewann die Frauen-Konkurrenz klar vor Kim Loeffler (9:54:55/beide USA).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung