Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Xu Huaiwen im Finale der EM

SID

Herning/Dänemark - Die fünfmalige deutsche Meisterin und Europameisterin Xu Huaiwen (Bischmisheim) hat bei der EM im dänischen Herning erneut das Finale erreicht.

Die 32-Jährige, die 2006 erstmals den Titel gewann, setzte sich in der Vorschlussrunde nach 56 Minuten mit 21:11, 4:21, 21:18 gegen die topgesetzte Französin Pi Hongyan durch.

Im Endspiel trifft die gebürtige Chinesin auf die dänische All-England-Siegerin Tine Rasmussen. Die Dänin verhinderte ein rein deutsches Finale. Die Weltranglistensiebte bezwang im Halbfinale die deutsche Vizemeisterin Juliane Schenk (Berlin) nach 43 Minuten mit 21:6, 16:21, 21:13.

 Schenk, die nach 2006 das zweite Mal im Einzel im EM-Halbfinale stand, hatte sich bereits die Qualifikation für die Olympischen Spiele gesichert. "Ich hätte meine Gegnerin gerne noch etwas länger geärgert, leider konnte ich den Druck im dritten Satz nicht aufrecht erhalten", sagte die 25-Jährige Deutsche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung