Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Weltcup in Cottbus ohne Joeline Möbius

SID

Cottbus - Nach ihrem Verletzungspech bei den Europameisterschaften in Clermont-Ferrand muss Auswahlturnerin Joeline Möbius nun auch auf den Start beim Weltcup in Cottbus verzichten. Die 15-Jährige laboriert an einer fiebrigen Erkältung.

Damit wird Cheftrainerin Ulla Koch voraussichtlich nur drei Frauen in der Lausitz zum Einsatz bringen. Von der Partie ist neben der frisch gebackene Sprung-Europameisterin Oksana Tschussowitina (Sprung, Boden) und Marie-Sophie Hindermann (Stufenbarren, Boden) auch Katja Abel (Stufenbarren, Schwebebalken, Boden), die möglicherweise ihren letzten Auftritt in Cottbus erlebt. Die Berlinerin, die am 8. März ihren 25. Geburtstag feierte, will nach den Olympischen Spielen in Peking ihre Karriere beenden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung