Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Endspiel in Kroppach am 9. Mai

SID

Kroppach - Die Europäische Tischtennis Union (ETTU) hat die Wiederholung des ersten Champions League-Endspiels der Damen zwischen dem FSV Kroppach und MF Heerlen/Niederlande auf den 9. Mai angesetzt.

Beim 3:1-Erfolg des Bundesliga-Klubs am 7. März waren die vorgesehenen Schiedsrichter aus Luxemburg nicht erschienen. Ob die Nachholpartie stattfindet, ist derzeit aber ungewiss.

"Wir können am 9. Mai nicht antreten, weil unsere Spielerinnen bis auf eine Ausnahme nicht zur Verfügung stehen", sagte Kroppachs Chef Horst Schüchen. Sein Klub hatte das Rückspiel in Heerlen am 11. April unter Protest mit 1:3 verloren.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung