Cookie-Einstellungen
Motorsport

Sainz gewinnt Ersatz-Dakar im Tourag

SID

Balatonfüred - Erfolg für VW: Der zweifache Ex- Rallye-Weltmeister Carlos Sainz und sein französischer Beifahrer Michel Périn haben im Touareg den ersten Lauf zur neuen Dakar-Serie in Ungarn und Rumänien gewonnen.

Nach sieben Etappen mit zwölf Prüfungen über 1092 km einer Gesamtdistanz von 2671 Kilometern verwies der 48-jährige Sainz am Samstag den mehrfachen französischen Dakar-Sieger Stéphane Peterhansel im Mitsubishi Pajero um 2:01 Minuten auf den zweiten Rang.

Bei ihrem ersten offiziellen Werkseinsatz im VW Touareg feierten Dieter Depping und Timo Gottschalk (Wedemark/Berlin) mit dem dritten Rang (+6:34 Minuten) am Plattensee ihre erste Podiumsplatzierung im Marathon-Motorsport.

Alle sieben Etappen wurden von VW-Piloten gewonnen. Die Dakar wird nach der Absage im Januar wegen Terrordrohungen im nächsten Jahr erstmals in Argentinien und Chile ausgetragen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung