Cookie-Einstellungen
Golf

Siem schafft Cut in Peking

SID

Peking - Golfprofi Marcel Siem hat nach einer 71er Runde bei der Volvo China Open in Peking mit 147 Schlägen (76+71) den Halbzeit-Cut geschafft. Damit belegte der 27-jährige Ratinger den geteilten 50. Platz bei dem mit 2,2 Millionen Dollar dotierten Turnier, das zur Europa-Tour zählt.

Der Franzose Michael Lorenzo-Vera verteidigte mit 136 Schlägen (67+69) die Führung auf dem Par 71-Kurs in der chinesischen Hauptstadt vor dem Engländer Richard Finch und dem Iren Damien McGrane (beide 137).

Der Turniersieger kassiert 232.231 Dollar.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung