Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Olympisches Feuer im Oman eingetroffen

SID

Maskat - Die olympische Fackel ist im Sultanat Oman eingetroffen, wo keine Demonstrationen von anti-chinesischen Olympia-Gegnern zu erwarten sind.

Der Sportminister des arabischen Landes, Ali bin Massud al-Sunaidi, nahm die Flamme, die aus Daressalam eintraf, am Morgen entgegen. Der Fackellauf, an dem 80 Sportler teilnehmen sollen, ist für den frühen Abend geplant. Im Oman werden derzeit Tageshöchsttemperaturen von etwa 39 Grad erreicht.

In London, Paris war es in den vergangenen Tagen zu Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten gekommen, die gegen die Tibet- und Menschenrechtspolitik Pekings protestiert hatten.

Werbung
Werbung