Cookie-Einstellungen
Radsport

Greipel verpasst Etappensieg bei Georgia-Rundfahrt

SID

Gainesville/USA - Andre Greipel vom T-Mobile-Nachfolgeteam High Road hat bei der Georgia-Rundfahrt der Radprofis in den USA einen Etappensieg nur ganz knapp verpasst.

Der Rostocker musste sich auf dem dritten Tagesabschnitt über 174 Kilometer von Washington nach Gainesville im Schlussspurt nach 3:55:45 Stunden seinem neuseeländischen Teamkollegen Greg Henderson nur um 4/10 Sekunden geschlagen geben.

Durch den Sieg übernahm Henderson die Führung in der Gesamtwertung. Greipel rangiert mit 15 Sekunden Rückstand auf Platz sechs. Der 25-Jährige hatte zu Saisonbeginn bereits die "Tour Down Under" in Australien gewonnen.

Werbung
Werbung