Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Doping-Verfahren gegen Leder eingestellt

SID

Frankfurt/Main - Die Deutsche Triathlon Union (DTU) hat das Ermittlungsverfahren gegen den Darmstädter Lothar Leder eingestellt.

Die Anti-Doping-Kommission des Verbandes sei "nach eingehender Untersuchung und aufgrund mehrerer Gutachten" zu dem Ergebnis gekommen, dass dem 37-Jährigen "die Einnahme von verbotenen Substanzen oder die Anwendung unerlaubter Maßnahmen" nicht nachgewiesen werden kann.

Das teilte die DTU mit. Leder hatte bei einer freiwilligen Dopingprobe vor dem Ironman Germany in Frankfurt/Main am 1. Juli des vergangenen Jahres auffällige Werte aufgewiesen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung