Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Anita Schätzle kämpft bei EM um Bronze

SID

Tampere - Anita Schätzle kämpft bei den Europameisterschaften im finnischen Tampere um die Bronzemedaille.

Schätzle besiegte im 72-Kilogramm-Limit Agnieszka Wieszczek (Polen) durch einen Schultersieg und setzte sich anschließend im Viertelfinale gegen Zumrud Gurbangajiewa (Aserbaidschan) in 2:0 Runden durch.

Erst im Halbfinale wurde Schätzle von der WM-Dritten Gouzel Manyurowa gebremst und unterlag nach harter Gegenwehr in zwei Runden mit 0:4 und 2:2.

Niederlage nach 15 Sekunden

Für Christiane Knittel (55 kg) kam mit einer Niederlage im Achtelfinale das EM-Aus. Nach einem Sieg gegen die Spanierin Nadjeschda Schwetsowa im Auftaktduell unterlag die Freiburgerin gegen Johanna Mattsson (Schweden) in zwei Runden mit 0:4 und 0:1.

Nach nur 15 Sekunden Kampfzeit fand sich Alexandra Engelhardt (48 kg/Ludwigshafen) auf beiden Schultern wieder. Die Türkin Burcu Kepic erwischte die DRB-Ringerin dabei kalt.

Die WM-Zweite von 2007, Stephanie Groß (63 kg/Ückerath) schied nach ihrer 0:2- Rundenniederlage gegen die Bulgarin Elina Wasewa aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung