-->
Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Becker Sieger beim Großen Preis von Braunschweig

SID
© DPA

Braunschweig - Otto Becker hat den Großen Preis von Braunschweig gewonnen.

Zum Abschluss des Weltranglisten-Turniers setzte sich der 49-Jährige mit seinem neuen Pferd Lunatic im Stechen vor Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) mit Ninja la Silla und Gert-Jan Bruggink (Niederlande) mit Primeval Wings durch.

Für seinen Erfolg nach einem fehlerlosen Ritt erhielt der gelernte Winzer ein Auto im Wert von 30.000 Euro. Vor 5.200 Zuschauern hatten sich beim Höhepunkt der "Löwenclassics" zehn von 41 Teilnehmern für das Stechen qualifiziert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung