Cookie-Einstellungen
Golf

Australier Scott gewinnt in Katar - Siem wird 42.

SID

Doha/Katar - Der Australier Adam Scott hat das mit 2,5 Millionen Euro dotierte Golfturnier in Katar gewonnen und nach dreijähriger Abstinenz auf der Europa-Tour in Doha seinen sechsten Sieg seit 2001 gefeiert.

Nach einer fehlerfreien 61er-Platzrekordrunde auf dem Par 72 am Persischen Golf setzte sich der 27-jährige Weltranglisten-Achte mit 268 Schlägen vor dem schwedischen Vorjahressieger Henrik Stenson (271) und dem Südafrikaner Charl Schwartzel (273) durch.

Scott spielt vornehmlich auf der US-PGA-Tour und hat nach vier Titeln dort zuletzt 2006 die "Tour Championship" gewonnen. Bei dem zur Europa-Tour zählenden Turnier in Doha kassierte er 285.071 Euro Preisgeld.

Dagegen musste sich der Ratinger Marcel Siem nach 283 Schlägen auf dem geteilten 42. Rang mit knapp 10.000 Euro bescheiden geben. Der 27-Jährige war im Gegensatz zu Martin Kaymer (Mettmann), dem noch vor einer Woche in Abu Dhabi überraschend sein erster Erstliga-Toursieg gelang, schon am Vortag vom 17. auf den geteilten 32. Rang zurückgefallen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung