Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Bundestrainer benennt Frauen-Kader

SID

Berlin - Volleyball-Bundestrainer Giovanni Guidetti hat seinen vorläufigen Kader für die europäische Olympia-Qualifikation vom 15. bis 20. Januar 2008 in Halle/Westfalen benannt.

Zum 22 Spielerinnen umfassenden Aufgebot gehören auch Tanja Hart (1. VC Wiesbaden) und Birgit Thumm (Allianz Stuttgart). Hart hatte ihre Karriere bereits beendet, Thumm eine lange verletzungsbedingte Pause einlegen müssen.

Die 17-jährige Berit Kauffeldt (Schweriner SC) sowie die 16-jährige Saskia Hippe (Köpenicker SC) sind erstmals nominiert, teilte der Volleyball-Verband mit. Guidetti muss seinen Kader spätestens am 14. Januar auf zwölf Spielerinnen reduzieren, die dann um das Ticket für Peking kämpfen.

"Ihre Zeit wird noch kommen"

"Dies sind die besten 20 Spielerinnen, die ich in den vergangenen drei Monaten auf meinen zahlreichen Visiten im Ausland und in Deutschland gesehen habe. Zudem habe ich mit Kauffeldt und Hippe zwei sehr junge Spielerinnen nominiert. Ihre Zeit wird noch kommen", sagte Guidetti.

Die Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation beginnt am 1. Januar im Bundesstützpunkt Heidelberg. In Halle trifft die DVV-Auswahl in der Vorrunde auf die Türkei (15. Januar), Polen (16. Januar) und die Niederlande (18. Januar). In der anderen Gruppe stehen sich Serbien, Russland, Rumänien und Kroatien gegenüber. Nur der Turniersieger qualifiziert sich für Olympia.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung