-->
Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Nimczyk gewinnt erstmals "Silberhelm"

SID

Dinslaken - Michael Nimczyk hat seinen Höhenflug fortgesetzt und darf 2008 bei allen Trabrennfahrten den begehrten "Silberhelm" tragen.

Der 21 Jahre alte Niederrheiner belegte bereits vor dem Saisonabschluss am Silvesterabend in Dinslaken in der Wertung der besten deutschen Trabrenn-Berufsfahrer mit 140 Saisonsiegen den zweiten Platz und ließ sich von seinem norddeutschen Konkurrenten Heiner Christiansen (Ostenfeld/132 Siege) nicht mehr einholen.

Nimczyk hatte erst im Vorjahr seine Profi-Lizenz erworben und wurde Dritter in der Gesamtwertung. Den "Goldhelm" für den besten deutschen Trabrennfahrer trägt auch 2008 Roland Hülskath (Mönchengladbach), der 2007 auf 234 Siege kam.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung