Cookie-Einstellungen
Motorsport

Latvala ersetzt zurückgetretenen Grönholm

SID

London - Der Ford-Kader für die Rallye-Weltmeisterschaft 2008 steht. Neben dem bisherigen Stammpiloten und WM-Dritten Mikko Hirvonen hat Ford laut einer offiziellen Mitteilung dessen finnischen Landsmann Jari-Matti Latvala als Piloten in das Aufgebot für die Marken-WM berufen.

Der 22 Jahre alte WM-Achte ersetzt im Ford-Team den diesjährigen Vize-Weltmeister und 30-maligen WM- Laufsieger Marcus Grönholm (Finnland), der bereits vor Wochen seinen Rücktritt zum Saisonende angekündigt hatte.

Latvala hatte sich beim diesjährigen Finale der Rallye-WM in Wales im privat eingesetzten Ford Focus mit bemerkenswerten zehn von 17 möglichen Bestzeiten für das zweite Stamm-Cockpit im Werks-Ford Focus empfohlen. Bereits in der nächsten Woche wird die Ford- Neuverpflichtung die Test-Vorbereitungen für den Saison-Auftakt der WM 2008 bei der Rallye Monte Carlo aufnehmen. Die Monte findet vom 24. bis 27. Januar kommenden Jahres statt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung