-->
Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Dopingsünderin La Piana für zwei Monate gesperrt

SID

Rom - Die italienische Langstreckenschwimmerin Laura La Piana ist wegen Dopings für zwei Monate gesperrt worden.

 

Das entschied das Nationalen Olympischen Komitees Italiens (CONI) am Donnerstag in letzter Instanz, nachdem die 26-Jährige bei den nationalen Meisterschaften am 28. Juli positiv auf das verbotene Mittel Oktopamin getestet worden war.

Die Anti-Doping-Kommission des CONI hatte Anfang November eine sechsmonatige Sperre für die WM-Dritte von 2005 über 25 km gefordert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung