Cookie-Einstellungen
Golf

Estes und Armour III führen in Florida

SID

Port St. Lucie/Florida - Die amerikanischen Golfprofis Bob Estes und Tommy Armour III haben die gemeinsame Führung bei den Ginn sur Mer Classic in Port St. Lucie im US-Bundesstaat Florida übernommen. Beide benötigten auf dem Par-73-Kurs des Tesoro Club's 64 Schläge.

Landsmann Craig Kanada und der Schwede Daniel Chopra liegen mit je 67 Schlägen bei der mit 4,5 Millionen US-Dollar (3,14 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung in Lauerstellung.

Deutsche Spieler waren nicht am Start. Alexander Cejka hatte nach der am vergangenen Wochenende gewonnenen Tourkarte auf eine Teilnahme verzichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung