FC Bayern, News und Gerüchte: Einigung mit Xavi Simons soll erzielt sein, junger Italiener vor Transfer zum FCB

Von Falko Blöding
Xavi-Simons-1920
© getty

Beim FC Bayern tut sich etwas an der Transferfront: Während es bei Xavi Simons und Giodo Della Rovere gut aussieht, könnte die Verpflichtung Michael Olises nun am spielfreien Tag der EM verkündet werden. Die News und Gerüchte zum FCB.

Cookie-Einstellungen
Xavi Simons
© getty

FC Bayern, Gerücht: Einigung mit Xavi Simons

Der FC Bayern macht nach Informationen von Sky gute Fortschritte auf dem Weg zum Transfer des niederländischen Nationalspielers Xavi Simons.

Zwischen den Verantwortlichen des FCB und dem Management des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers soll es eine Einigung in den wesentlichen Punkten geben. So habe man sich auf Vertragsdauer und Gehalt verständigt.

Aktuell liefen Gespräche mit Xavis Klub PSG, wo dieser noch bis 2027 unter Vertrag steht. Trotz der Einigung hat Xavi aber wohl noch nicht final entschieden, wo er in der kommenden Saison auflaufen möchte. Auch RB Leipzig, wohin er in der Vorsaison ausgeliehen war, möchte ihn gerne verpflichten.

Sicher sei indes nur, dass es keine Rückkehr nach Paris geben werde. Entsprechende Berichte gab es bereits in den vergangenen Tagen, der ehemalige Barcelona-Spieler habe dies auch den Entscheidern des französischen Meisters schon mitgeteilt.

Michael Olise, Crystal Palace
© getty

FC Bayern, Gerücht: Michael Olises Transfer könnte am Mittwoch verkündet werden

Der Wechsel von Flügelstürmer Michael Olise gilt seit geraumer Zeit als fix, allein es fehlt die offizielle Verkündung. Auch die South London Press berichtet, der Deal sei "zu 99 Prozent durch".

Das fehlenden eine Prozent sei durch die nötige Klärung letzter Details bei der Provision für die Berater zu erklären. Mit einer Verkündung des Transfers sei womöglich am Mittwoch zu rechnen: Dann ist spielfrei bei der EM und dem Wechsel wäre viel Aufmerksamkeit gewiss.

Damit ist auch klar: Der angebliche Versuch mehrerer Vereine, einen Transfer an die Isar noch zu verhindern und sich den Rechtsaußen zu schnappen, ist offensichtlich erfolglos gewesen.

Christoph Freund
© getty

FC Bayern, Gerücht: Italienisches Top-Talent wechselt zum FCB

Der FC Bayern sichert sich offenbar die Dienste des italienischen Talents Guido Della Rovere. Wie der Transferexperte Marco Conterio schreibt, werde der Teenager nach München wechseln. Erste Gerüchte um ein Interesse des FCB waren im April aufgetaucht.

Der 17-Jährige, der als großes italienisches Mittelfeldtalent gilt, steht aktuell noch beim Zweitligisten US Cremonese unter Vertrag. Dort kam er in der in der letzten Spielzeit vorwiegend in der U19 zum Einsatz. Am 10. Mai feierte er allerdings sein Debüt in der Serie B.

Neben den Bayern waren auch die Serie-Klubs Juventus, Atalanta Bergamo und der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam interessiert. Für Cremoneses U19 erzielte Della Rovere in der vergangenen Saison in 21 Spielen fünf Tore und lieferte acht Vorlagen. Nach Einsätzen in Italiens U15 ist er seit Februar zudem U16-Nationalspieler seines Landes.

FC Bayern München: Der Sommerfahrplan im Überblick

Datum

Duell

Partie

24. Juli

FC Rottach-Egern vs. FC Bayern München

Testspiel

28. Juli

1. FC Düren vs. FC Bayern München

Testspiel

3. August

FC Bayern München vs. Tottenham Hotspur

Testspiel

10. August

Tottenham Hotspur vs. FC Bayern München

Testspiel

16. August

SSV Ulm vs. FC Bayern München

1. Runde DFB-Pokal

23. - 25. August

FC Bayern München vs. tba

1. Spieltag Bundesliga