Cookie-Einstellungen
Handball

Handball: Trainer Schwalb verlässt Rhein-Neckar Löwen

SID
Martin Schwalb verlässt die Löwen zum Saisonende.

Trainer Martin Schwalb verlässt den Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen zum Saisonende. Der langjährige Nationalspieler informierte den Verein laut einer Pressemitteilung vom Donnerstag darüber, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern werde. Schwalb hatte den zweimaligen Meister im Februar 2020 übernommen.

"Es ist sicher keine einfache Entscheidung, die ich gemeinsam mit meiner Familie getroffen habe", sagte der 57-Jährige: "Langfristig sehe ich aber meinen Lebensmittelpunkt in Hamburg. Der Handball hat immer mein Leben bestimmt, und ich werde ihm sicher in anderer Form erhalten bleiben."

Geschäftsführerin Jennifer Kettemann bekundete, sie hätte "gerne über die Saison hinaus" mit Schwalb weitergearbeitet. "Er hat unsere Mannschaft in der vergangenen Saison in einer sehr schwierigen Phase übernommen und innerhalb kurzer Zeit zu neuer Spielfreude und Begeisterung verholfen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar", sagte Kettemann. Schwalb sei "genau der richtige Trainer zum richtigen Zeitpunkt" gewesen.

Werbung
Werbung