Handball

Santos: "Geil, für diesen Verein zu spielen"

Von SPOX
Raul Santos wechselte vom VfL Gummersbach zum THW Kiel

Der THW Kiel verstärkte sich Anfang Juli mit Raul Santos. Der Österreicher kam vom VfL Gummersbach und arbeitet nach einem Innenbandriss im Knie aktuell an seinem Comeback . Von seinem neuen Verein schwärmt er in den höchsten Tönen.

"Wenn man beim THW Kiel spielen darf, hat man einiges in seiner Karriere richtig gemacht - und man hat für die Zukunft noch mehr vor", sagte Santos auf der vereinseigenen Homepage, "das THW-Trikot zu tragen, ist eine Riesensache. Es ist einfach geil, für diesen Verein spielen und sich hier weiter entwickeln zu dürfen."

Verfolge die Handball-Bundesliga live auf DAZN

Ende August beginnen die Pflichtspiele seines neuen Klubs, Santos' großes Ziel ist es, bis dahin voll einsatzfähig zu sein. "Ich hoffe, dass ich bald wieder richtig angreifen und mich so noch besser in die Mannschaft integrieren kann", sagte der 24-Jährige.

Raul Santos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung