Cookie-Einstellungen
Handball

Manaskov kommt von Vardar Skopje

SID
Dejan Manaskov ist aktueller Spieler der mazedonischen Nationalmannschaft
© getty

Rhein-Neckar Löwen hat für die Position des Linksaußen den mazedonischen Nationalspieler Dejan Manaskov von RK Vardar Skopje verpflichtet. Der 23-Jährige unterschrieb beim Tabellenersten einen Vertrag für die kommende Spielzeit und ersetzt den Isländer Stefan Sigurmannsson, der die Löwen auf eigenen Wunsch in Richtung Aalborg verlässt.

Dejan Manaskov ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Im vergangenen Jahr spielte der Rechtshänder bereits für die HSG Wetzlar. "Ich freue mich sehr, zurück in die Bundesliga zu kommen. Jeder Handballer träumt davon, in der stärksten Liga der Welt zu spielen, und die Rhein-Neckar Löwen sind der beste Klub in Deutschland", sagte Manaskov.

Die Rhein-Neckar Löwen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung