Cookie-Einstellungen
Handball

Neuling Stuttgart unterliegt unglücklich

SID
Die HSG Wetzlar gewann nur ganz knapp gegen den Bundesliga-Neuling aus Stuttgart
© getty

Neuling TVB Stuttgart hat sein Debüt in der HBL unglücklich verloren. Im Heimspiel gegen die HSG Wetzlar kassierte der Aufsteiger beim 27:28 (13:13) sechs Sekunden vor dem Ende den entscheidenden Gegentreffer. Joao Ferraz (60.) verdarb den Schwaben ihre Premiere.

Beste Werfer der Stuttgarter, die als Tabellendritter der 2. Bundesliga den Aufstieg geschafft hatten, waren am ersten Spieltag der neuen Saison Tobias Schimmelbauer und Lars Friedrich mit jeweils fünf Toren.

Bei den Gästen zeigte Maximilian Holst mit elf Treffern eine starke Leistung.

Die HBL in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung