Cookie-Einstellungen
Handball

Gensheimer muss passen

SID
Uwe Gensheimer absolvierte bislang 87 Nationalspiele für Deutschland
© getty

Uwe Gensheimer, Deutschlands Handballer des Jahres muss auf das Test-Länderspiel der Nationalmannschaft am 4. März in Österreich verzichten. Der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen hat Probleme mit der rechten Achillessehne und kam daher im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen den VfL Bad Schwartau nicht zum Einsatz.

2012 war bei Gensheimer die linke Achillessehne gerissen. Nach seiner Operation im November 2012 war er ein halbes Jahr ausgefallen und hatte deshalb unter anderem die WM 2013 in Spanien verpasst.

"Für Uwe, die Rhein-Neckar Löwen und uns ist es wichtig, dass er seine Achillessehne kuriert. Verein und Nationalmannschaft benötigen ihn in Topform", sagte Bundestrainer Martin Heuberger mit Blick auf die WM-Play-offs im Juni gegen Polen. Nur der Sieger des Duells gegen den EM-Sechsten (7./8. und 14./15. Juni) bekommt das Ticket für die WM 2015 in Katar. Für das Länderspiel gegen Österreich nominierte Heuberger für Linksaußen den Kieler Dominik Klein nach.

Die HBL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung