Cookie-Einstellungen
Handball

Nach weiterer OP: Carlen verpasst Vorbereitung

SID
Der Schwede Oscar Carlen wurde bereits vier Mal am Kreuzband operiert
© getty

Rückraumspieler Oscar Carlen (25) wird dem Champions-League-Sieger HSV Hamburg auch während der bevorstehenden Saison-Vorbereitung nicht zur Verfügung stehen.

Wie der Klub am Mittwoch bekannt gab, war bei dem schwedischen Linkshänder eine weitere Operation am rechten Knie notwendig. Seit seinem Wechsel von der SG Flensburg-Handewitt im Sommer 2011 hat Carlén, der bereits vier Mal am Kreuzband operiert worden ist, noch kein Spiel für den HSV bestritten.

Die kommenden Wochen will der Verein nun nutzen, um sich mit Carlén über die nächsten Schritte zu verständigen. "Im Sinne des Spielers und des Menschen Oscar Carlén hat es für uns momentan höchste Priorität, in Ruhe zu handeln und die richtigen Schritte zu wählen", sagte HSV-Geschäftsführer Frank Rost: "Wir werden uns daher alle Zeit, die notwendig ist, diese Situation gemeinsam zu meistern, nehmen und Oscar in allen Belangen unterstützen."

Die Topscorer der HBL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung