Cookie-Einstellungen
Handball

Storm: Mehr Teamwork zwischen Liga und DHB

SID
Die Rhein-Neckar Löwen haben in Nantes den EHF-Pokal gewonnen
© getty

Manager Thorsten Storm von EHF-Cup-Sieger Rhein-Neckar Löwen hat eine bessere Zusammenarbeit zwischen Handball-Bundesliga (HBL) und dem Deutschen Handballbund (DHB) gefordert.

"Alle dachten 2007 mit dem WM-Titel für Deutschland: Jetzt geht es los. Aber das war der Höhepunkt. Wir haben einiges im medialen Bereich versäumt und stattdessen immer mit dem Finger auf den anderen gezeigt. Es muss mehr zusammen als gegeneinander gearbeitet werden, zum Beispiel zwischen dem Deutschen Handballbund und der Handball-Bundesliga", sagte Storm in einem Interview auf der Vereins-Homepage.

Die HBL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung