Cookie-Einstellungen
Handball

DHB-Team tankt Selbstvertrauen für EM-Quali

SID
Holger Glandorf (r.) bestritt sein letztes Länderspiel vor 13 Monaten
© getty

Die deutschen Handballer haben gegen Slowenien beim 31:30 (17:14) den ersten Teil ihrer Generalprobe für die EM-Qualifikation bestanden.

Die Manschaft von Bundestrainer Martin Heuberger gewann das erste von zwei Testspielen gegen den WM-Vierten in Magdeburg mit 31:30 (17:14) und tankte damit Selbstvertrauen für die entscheidenden Ausscheidungs-Duelle mit Montenegro (12. Juni) und Israel (15. Juni).

Beste Torschützen der DHB-Auswahl, in der Linkshänder Holger Glandorf (2 Tore) vor 4573 Zuschauern sein Comeback nach 13 Monaten feierte, waren die Linksaußen Dominik Klein und Kevin Schmidt mit je sechs Treffern.

Am Sonntag trifft das deutsche Team in Dessau erneut auf die Slowenen. Die beiden Länderspiele sind die letzte Standortbestimmung vor der EM-Qualifikation.

Tabelle der HBL

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung