Cookie-Einstellungen
Handball

Zoff beim DHB: Hanning kontert Brand-Kritik

SID
Bob Hanning kontert die Kritik von Sportdirektor Heiner Brand
© Getty

Bob Hanning hat mit Unverständnis auf die Kritik an seiner Kandidatur als Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) reagiert. "Es geht hier um den Handball.

"Es geht hier um den Handball. Und da ist eine Weltmeisterschaft genau der richtige Zeitpunkt und genau der richtige Ort", sagte Hanning im Gespräch mit dem Sport-Informations-Dienst (SID). Nie sei das Interesse an der Sportart größer als bei einem großen Turnier der Nationalmannschaft. Es gehe ihm um die Sache und nicht um seine Person.

Der Geschäftsführer der Füchse Berlin war für die Bekanntgabe seiner Kandidatur bei den Wahlen im kommenden Herbst, die er am vergangenen Samstag im Rahmen des deutschen Auftakstpiels der Handball-WM in Spanien medienwirksam publik gemacht hatte, scharf kritisiert worden. DHB-Sportdirektor Heiner Brand hatte den Zeitpunkt der Bewerbung als "mangelnden Respekt vor der Nationalmannschaft" bezeichnet.

WM 2013: Der Spielplan in der Übersicht

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung