Cookie-Einstellungen
Handball

HBL: Flensburg-Handewitt schlägt Lemgo deutlich

SID
Mit acht Treffern war Andreas Eggert der beste Werfer der SG Flensburg-Handewitt
© Getty

Die SG Flensburg-Handewitt hat am neunten Spieltag der Handball-Bundesliga gegen den TBV Lemgo 33:22 (16:10) gewonnen. Zwei Tage nach dem 36:26-Sieg in der Champions League gegen den russischen Meister Medwedi Moskau präsentierte sich die Mannschaft in glänzender Form.

Erfolgreichster Werfer für die Gastgeber in der Flensburger Campushalle war Anders Eggert mit acht Toren. Bei Lemgo traf Patrick Zieker sechsmal.

Mit diesem Sieg schiebt sich Flensburg in der Tabelle auf den fünften Rang vor. Die Ostwestfalen bleiben auf dem 15. Platz.

Die HBL im Überblick

Werbung
Werbung