Cookie-Einstellungen
Handball

Füchse Berlin verpflichten Börge Lund

SID
Börge Lund (r.) im Zweikampf mit seinem neuen Berliner Teamkollege Sven-Soeren Christophersen
© spox

Bundesligist Füchse Berlin hat Börge Lund verpflichtet. Der norwegische Nationalspieler wechselt von den Rhein-Neckar Löwen an die Spree. Der 33-Jährige unterschrieb bei den Füchsen einen Zweijahresvertrag, wie der Verein am Dienstag mitteilte.

"Für uns war ausschlaggebend, dass er die Liga kennt und unbedingt zu uns wollte", sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning und ergänzte: "Nun soll Börge im Rückraum für Entlastung sorgen und ist die punktuelle Verstärkung, die wir brauchen, um in Europa anzugreifen."

Bereits seit 2006 spielt der 1,96 Meter große Handballer in der Bundesliga. Nach seinem Bundesligadebüt in Nordhorn war er drei Jahre beim THW Kiel aktiv und gewann dort unter anderem den DHB-Pokal, drei Mal die Meisterschaft und die Champions League.

Der aktuelle Kader der Füchse-Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung