Cookie-Einstellungen
Handball

Serbien nominiert Rnic für Deutschland-Spiel

SID
Momir Rnic (r.) spielt seit 2011 in Deutschland bei Göttingen
© Getty

Gastgeber Serbien hat vor seinem Auftaktspiel der EM-Hauptrunde am Samstag gegen die deutsche Handball-Nationalmannschaft zwei Veränderungen im Kader vorgenommen. Für Nenad Vuckovic vom Bundesligisten MT Melsungen und Rechtsaußen Milos Kostadinovic rücken der Göppinger Momir Rnic und Rückraumspieler Petar Nenadic ins Aufgebot.

Die Serben kämpfen wie die deutsche Mannschaft noch um eines der beiden Tickets für die olympischen Qualifikationsturniere im kommenden April. Beide Mannschaften gehen mit jeweils 4:0 Punkten in die Hauptrunde.

Bundestrainer Martin Heuberger verzichtete vor Beginn der zweiten Turnierhälfte in Belgrad auf Veränderungen seines Kaders.

Der Spielplan der Handball-EM

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung