Cookie-Einstellungen
Handball

Sprenger fällt aus - Richwien nachnominiert

SID
Berlins Markus Richwien sprang im letzten Moment auf den Supercup-Zug auf
© Getty

Der neue Bundestrainer Martin Heuberger muss beim Supercup auf Christian Sprenger verzichten.

Der Rechtsaußen vom THW Kiel zog sich beim 33:32 im Bundesligaspiel bei den Füchsen Berlin am Sonntag eine Zerrung in der linken Wade zu, teilte der Deutsche Handball-Bund (DHB) am Montag mit.

Für Sprenger nominierte der Bundestrainer für den Härtetest vor der Europameisterschaft 2012 in Serbien den Berliner Markus Richwien nach, der mit einer starken Leistung gegen den deutschen Rekordmeister überzeugte.

Die deutsche Mannschaft startet am kommenden Donnerstag (18.30 Uhr) mit der Partie in Berlin gegen Dänemark in den Supercup. Am 5. November trifft das DHB-Team in Hannover auf Schweden, einen Tag später geht es zum Abschluss in Halle/Westfalen gegen Spanien.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung