Cookie-Einstellungen
Handball

Lübbecke mit erstem Auswärtssieg

SID
Arne Niemeyer warf acht Tore für den TuS N-Lübbecke beim Sieg in Wetzlar
© Getty

Am 14. Spieltag der Handball-Bundesliga konnte der TuS N-Lübbecke mit einem 29:24 (13:12) bei der HSG Wetzlar den ersten Auswärtssieg der Saison verbuchen.

Dem TuS N-Lübbecke ist am 14. Spieltag der Handball-Bundesliga sein erster Auswärtssieg dieser Saison gelungen.

Im Duell der Tabellennachbarn setzten sich die Ostwestfalen mit 29:24 (13:12) bei der HSG Wetzlar durch. Vor 3.363 Zuschauern war Gästespieler Arne Niemeyer mit acht Toren der erfolgsreichste Werfer auf dem Feld.

Während N-Lübbecke den zwölften Tabellenplatz erfolgreich verteidigte, fiel Wetzlar auf Rang 14 zurück.

Glandorf bangt um WM-Teilnahme

Werbung
Werbung