Cookie-Einstellungen
Handball

Lösbare Aufgaben für deutsche Frauen-Klubs

SID

Wien - Bayer Leverkusen sowie die Europacup-Neulinge Thüringer HC und ProVital Blomberg-Lippe haben in ihren Wettbewerben lösbare Aufgaben erhalten.

Der Meisterschafts- Dritte Leverkusen startet in der 3. Runde des Europacups der Pokalsieger mit einem Heimspiel gegen den TSV St. Gallen aus der Schweiz. Das ergab die Auslosung in der Geschäftsstelle der Europäischen Handball-Föderation (EHF) in Wien.

Im Challenge Cup bestreitet der Meisterschafts-Fünfte Thüringer HC in der 3. Runde gegen Zeeman Vastgoed aus den Niederlanden zunächst ein Heimspiel. Blomberg-Lippe empfängt im gleichen Wettbewerb LK Zug aus der Schweiz. Die Hinspiele finden am 1./2. November, die Rückspiele eine Woche später statt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung