Cookie-Einstellungen
Handball

Großwallstädter Tiedtke fällt bis Saisonende aus

SID

Großwallstadt - Mitten im Kampf um einen Europapokal-Platz muss Bundesligist TV Großwallstadt bis zum Saisonende auf seinen Nationalspieler Jens Tiedtke verzichten.

Der 28 Jahre alte Kreisläufer zog sich bei der 22:31-Niederlage in Minden einen Mittelhandbruch in der linken Hand zu. Wie der TVG am Montag mitteilte, sei der Bruch "zwar zum Glück unkompliziert", jedoch werde Tiedtke für die restlichen vier Spiele erst einmal nicht mehr zur Verfügung stehen können.

Tiedtke zeige sich dennoch zuversichtlich, dass er wenigstens bis zur Vorbereitung für Olympia bei einer möglichen Nominierung wieder fit sein werde.

Werbung
Werbung