Cookie-Einstellungen
Handball

HSV verpflichtet Heiko Grimm bis Saisonende

SID

Hamburg - Einen Tag nach der Verpflichtung von Nationalspieler Oleg Velyky hat der HSV Hamburg Heiko Grimm unter Vertrag genommen.

Der 48-fache ehemalige Nationalspieler vom TV Großwallstadt unterschrieb am Montag einen Kontrakt bis zum Saisonende. Grimm ist im Rückraum und auf Linksaußen einsetzbar.

"Es ist eine große Ehre, bei einem Verein zu spielen, der noch um drei Titel kämpft", sagte der 30-Jährige, der in 303 Bundesliga-Partien 901 Tore erzielt hat.

Sein erstes Spiel für den Vizemeister bestreitet er am 2. Februar gegen seinen Ex-Verein Grosswallstadt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung