Cookie-Einstellungen
Golf

Golf: Woods macht weiter Fortschritte nach Unfall

SID
Golf-Superstar Tiger Woods macht neun Monate nach seinem schweren Autounfall weiter Fortschritte.

Golf-Superstar Tiger Woods macht neun Monate nach seinem schweren Autounfall weiter Fortschritte. Der 15-malige Majorsieger postete am Sonntag ein Video, in dem er einen Ball abschlägt.

An seinem bei dem Crash am 23. Februar schwer verletzten Bein war nur noch ein Kompressionsstrumpf zu sehen. Bereits Anfang Oktober war der 45-Jährige mit seinem Sohn auf den Golfplatz zurückgekehrt, damals war noch eine Manschette um sein Bein.

Reaktionen im Netz ließen nicht lange auf sich warten. Profi-Kollege Max Homa twitterte: "Ich frage mich, ob Tiger und seine Crew lachen, bevor sie ein Schwungvideo veröffentlichen, weil sie wissen, dass die gesamte freie Welt gleich ihren verdammten Verstand verlieren wird."

Woods' Freund Justin Thomas gab eine herzliche Antwort. Wenige Augenblicke nachdem er getwittert hatte, wie sehr ihm die Leidenschaft gefiel, die Rory McIlroy am Sonntag auf der European Tour an den Tag gelegt hatte, kommentierte Thomas das Video von Woods: "Aber ich glaube, ich liebe das hier mehr." Tony Finau schrieb: "Toll, dass die große Katze wieder die Stöcke schwingt!"

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung