Cookie-Einstellungen
Golf

Lampert mit versöhnlichem Abschluss

SID
Moritz Lampert verbesserte sich in die Top 50
© getty

Moritz Lampert (St. Leon-Rot) hat am letzten Tag des Europa-Tour-Turniers "Made in Denmark" in Aalborg einen versöhnlichen Abschluss gefeiert. Der 22-Jährige spielte auf dem Par-71-Platz mit einer 68 seine beste Turnierrunde und kletterte im Ranking von Platz 71 auf Position 45.

Lampert hatte sich vor zwei Wochen mit seinem dritten Sieg auf der zweitklassigen Challenge-Tour vorzeitig für die Europa-Tour 2015 qualifiziert.

In Dänemark war er der einzige deutsche Starter, nachdem Maximilian Kieffer (Düsseldorf) wegen einer Entzündung am Handrücken noch vor der ersten Runde abreisen musste.

Den Siegerscheck über 250.000 der insgesamt 1,5 Millionen Euro sicherte sich mit 275 Schlägen der 33 Jahre alte Schotte Marc Warren, der zu seinem insgesamt dritten Tour-Erfolg kam, dem ersten seit sieben Jahren.

Zweiter wurde der Waliser Bradley Dredge mit zwei Schlägen Rückstand.

Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung