Cookie-Einstellungen
Golf

Kieffer schafft den Cut

SID
Maximilian Kieffer hat den Cut bei den Tshwane Open sicher überstanden
© getty

Maximilian Kieffer hat bei den Tshwane Open in Südafrika den Cut sicher überstanden, ist aber gleichzeitig etwas zurückgefallen. Der Düsseldorfer liegt nach der zweiten Runde mit insgesamt 138 Schlägen auf dem geteilten 19. Platz.

Der Düsseldorfer hatte am Freitag auf dem Par-72-Kurs zunächst seine am Donnerstag wegen eines Gewitters abgebrochene starke erste Runde mit 68 Schlägen beendet, auf den zweiten 18 Löchern dann aber 70 Schläge benötigt. Kieffer liegt nun mit insgesamt 138 Schlägen auf dem geteilten 19. Platz, Führender ist der Engländer Ross Fisher (131).

Kieffer (23) war trotz zwei Fehlern "soweit zufrieden": "Ich habe sehr gut angefangen. Der Drei-Putt an Loch Neun aus drei Metern und die verpasste Birdie-Chance ein Loch später haben dann leider etwas das Momentum getötet."

Die Weltrangliste im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung